Live-Vorträge

Fabio Zander präsentiert Live-Vorträge in offenen oder geschlossenen Veranstaltungen wie: Messen, Ausstellungen, Schulen, Universitäten, Volkshochschulen, ADFCs sowie Privatunternehmen.

 

z.B.: ADFC Berlin- ADFC München- URANIA - Rad+Outdoor Messe Bremen - f.re.e München - Haus International Kempten - Schlossberghalle Starnberg - Wolf Ferrari Haus - Münchner Volkshochschule - VHS Germering - VHS Holzkirchen - Gasteig - Volkshaus Zürich - Anchieta Universität - Adventure Sports Fair - Radhaus Ingolstadt - Rose Biketown Bocholt & München, usw.

ANGEBOTE

1) Ein Brasilianer, ein Fahrrad und die Welt... der Rest ist Eile

„Im Jahr 1991, im Alter von 15, hatte ich mit meinem Vater die erste Reiseerfahrung mit dem Fahrrad in mein Heimatland, Brasilien. Meine Leidenschaft für die Radreisen, bis auf den heutigen Tagen, kann sicherlich damit begründet werden."

 

Fabio erzählt mit Humor und Freude mehrere Geschichten und Anekdoten seiner Radtouren. Einige (wenige) sind traurig und Ernst, viele lustige, aber alle sind schließlich sehr wichtig für die Entwicklung des Vortragenden.

Die Passion für Fahrrad-Reisen steht als Metapher für das Leben selbst und lässt Raum für Reflexionen und Überlegungen des Publikums.

Über 20 Jahren Erfahrungen und eine reiche Sammlung von beeindruckenden Bildern mit tollen Menschen und Tieren, Begegnungen in Radtouren durch Amerika, Europa, Asien und Afrika. Von Regenwälder, quer durch die Anden, der Atacama-Wüste und Patagonien in Südamerika, Richtung Europas Alpen und später die verschiedensten Ecken der Welt. Lieblingstouren wie Himalaja Gebirge und die Wüste Jordaniens, gehören auch dazu.

Zum Schluss sein Fazit: "es gibt nur eine mögliche und echte Lesung von Zeit und Raum, wenn man zu Fuß unterwegs ist oder höchstens mit dem Fahrrad... der Rest ist Eile".

2) Bike-Expedition am Dach der Welt – Von Lhasa nach Kathmandu

Das Mountainbike von Fabio Zander hat bei dieser atemberaubenden Tour in Himalaya seinem Namen alle Ehre gemacht – im höchsten Gebirge der Welt hat er auf einer gut 1.100 Kilometer langen Fahrt rund 11.000 Höhenmeter hinter sich gebracht!

 

Aber diese extreme Fahrrad-Expedition war mehr als eine sportliche Herausforderung, auch die Menschen, ihre Kultur und die Landschaften vom geheimnisvollen Tibet bis in legendäre Königreich Nepal sollten bleibende Eindrücke hinterlassen.

3) Jordanien – Ein orientalisches Märchen im Bikesattel

Wer hat nicht schon von der Felsenstadt Petra gehört? Oder vielleicht von einer Nacht in einem Beduinenzelt im Wadi Rum geträumt, oder einen schwerlosen Bad im Toten Meer?


Für einen passionierten Extremradler wie Fabio Zander war es dann fast selbstverständlich, die Kulturschätze und Naturschönheiten Jordaniens mit dem Fahrrad zu entdecken.
Er fuhr über 300 Kilometer und 4.000 Höhenmeter auf der antiken Königsstraße von Norden nach Süden, die schon zu biblischen Zeiten Syrien mit Ägypten verband, und suchte nach den Spuren der Nabatäer, Römer, Byzantiner, Araber, Kreuzritter und Osmanen.

4) Radtour des Steinbocks – Durch Chile, Argentinien, Paraguay und Brasilien

Erleben Sie eine Bilderreise durch Südamerika.
Der Referent, selbst in Brasilien aufgewachsen, hat den südamerikanischen Kontinent von Ozean zu Ozean per Rad überquert. Diese Tour führte ihn durch Chile, Argentinien, Paraguay und Brasilien, 3.400 Kilometer in 60 Tagen.
Als Wegweiser diente die imaginäre Linie des Wendekreises des Steinbocks, die ihn durch unterschiedlichste Landschaften und Klimaregionen führte. So durchquerte er die Atacamawüste in Chile, die Anden, den Regenwald und die Dornbuschsavanne, sowie die brasilianischen Wälder.
Zander schildert spannend und sehr persönlich Land und Leute, zeigt einzigartige Landschaften, erzählt von skurrilen Begegnungen am Straßenrand und den Herausforderungen von Wetterextremen und Einsamkeit.

Andere angesprochenen Themen:

  • Radreisen in Brasilien
  • Bike-Expeditionen: Herausforderung der Anden und Feuerlandtour
  • Über die höchsten Pässe der Welt - Himalaya mit dem Mountainbike
  • Die Arbeit als Bike Guide um die Welt
  • Von der Vision zur Tat
  • Träume in Wirklichkeit verwandeln
  • Ziele mit Organisation, Kreativität und Disziplin erreichen
  • Verantwortung in Bezug auf übernommene Kompromisse
  • Teamarbeit und Kommunikation
  • Erfolge und Misserfolge verarbeiten
  • Motivation in Sport und Beruf
  • Analogie zwischen Raderlebnisse und Beruf
  • Ziele definieren
  • Weitere Themen nach Vereinbarung

Werbematerial zur Verfügung:

  • Plakate im Vierfarbdruck (DIN-A1, DIN-A2 und DIN-A3), nassfest
  • Flyer (Handzettel) im Format DIN lang (9,9 cm x 21 cm), beidseitig bedruckt
  • Farbige Eintrittskarten
  • Bildmaterial und Textvorlagen für Presseankündigungen
  • Kostenlose Ankündigung auf der Webseite www.zanderbiketours.com

Dauer des Vortrages:

Der Vortrag dauert circa 90 Minuten

 

Erforderliche Ausrüstungen:

  • Ein Beamer (Digital Projektor)
  • Leinwand
  • Tonapparat zwecks Anknüpfung an dem Notebook des Vortragenden
  • Ein Mikrofon
  • Eine Kanzel oder ein Tisch für das Notebook

 

Weitere Auskünfte:

E-Mail: info@zanderbiketours.com
Telefon: +49 89 95445510

Mobil: +49 177 3845518

REFERENZEN ZU DEN VORTRÄGEN:

 

"Die Erfahrung mit dem Unternehmen bringt dem Abendteurer viel Frieden und
Willensstärke zur Lösung der tagtäglichen Probleme. Fabio Zander erlebte dies und es wäre ungerecht, wenn dieses Wissen nur an einem Mann gegeben würde."

(Yukito Sonohara – Houston Bike)

 

"Er stellte didaktisch alle Abschnitte, die für eine grosse Radtour notwendig sind, seit dem Traum bis zur Beendigung, bzw. Veröffentlichung, dar. Er zeigte auch, dass die Reise nur eine Etappe des ganzen Projektes ist."
(1. Nationales Treffen Half Dome von Radtourismus und Abendteuer)

 

"Die wichtigste Lehre dieses Weges – der Fahrradherausforderungen – war die notwendige Planung und Organisation der Abschnitte um das Ziel zu erreichen."

(Click Notícias)

 

"Wir empfehlen Fabio Zander und seinen Vortrag über seine Reise mit seinem Fahrrad."
(Peter Dauch – Vorstandsmitglied für Entwicklung der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer)

 

"Wir empfehlen den Vortrag (Feuerlandtour: Planung und Ergebnisse) von Fabio Zander. Das Thema wurde in einem sehr dynamischen und aktuellen Art vorgestellt, besonders geeignet für junge Leute (Studenten) und/oder Menschen die in einer
Phase der persönlichen und professionellen Entwicklung sind."

(Paul Kiessling)

 

"Als Direktor der Starshine empfehle ich Fabio Zander und seinem Vortrag. Fabio beschreibt seine Radreisen und Expeditionen und macht einen kreativen Vergleich zwischen Radtouren und berufliche Entwicklung."

(Cezar Cattani - Starshine Direktor)

WIRmachenDRUCK.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2017 / Direitos reservados 2017 - Fabio Zander