Bike-Expedition von Lhasa nach Kathmandu

mit Mount Everest Base Camp

Ankunft in Kathmandu hier verbringen wir ein paar Tage. Wir organisieren das Tibet-Visum und besuchen mit euch die Sehenswürdigkeiten rund um Kathmandu-Tal. Das Tal hat vier alten Hauptstädte mit ihren begleitenden Palästen, Tempeln und Plätzen wo buddhistischen und hinduistischen Tempeln sich vermischen. Beschäftigung für ganze Tage.

Der Flug nach Lhasa ist einmalig und atemberaubend und ist das einzige Zivilflug quer durch den Himalaja mit Blick auf eine Reihe 8000er wie: Mount Everest, Cho Oyo, Makalu und Kanchanjunga.

Tibet ein schönes Land mit einer durchschnittlichen Höhe von über 4.000 Meter. Im Tibet gibt es mehr als fünfzig Gipfeln über 7.000m und mehrere über 8.000m. Das Autonome Gebiet Tibet hat eine Bevölkerung von ca. 2 Mio., hauptsächlich Tibeter, und eine Fläche von 1,2 Millionen km ². Die Tibeter haben eine wunderbare Kultur über Jahrhunderte der Isolation entwickelt. Es gibt große Tempel und Klöster, wo Mönche noch ihre traditionellen gelben Hüte tragen.

 

Radfahren in Tibet ist nicht technisch anspruchsvoll, wir sind viel durch gute Straßen unterwegs aber die Höhe ist der Extrem-Faktor, wir überqueren sechs Pässe mit über 5.000m. Die Strecke ist auch anstrengend was den Wetter betrifft und oft ist es kalt, so dass die Reise nicht für schwache Nerven geeinigt ist.

Während der Fahrt überqueren wir mehrere 5.000 Meter Pässe, besuchen den Mount Everest
Basislager und haben einen großartigen Blick Richtung hohe Berge.

Tage später genießen wir die weltweit längsten Downhill mit dem Mountainbike Richtung Nepal. Wir werden auch durch eine atemberaubende landschaftliche Mischung aus Hochplateaus passieren und überqueren bis üppigen Dschungel. Eine lange Abfahrt bis Kathmandu wo wir diese atemberaubende Tour enden.

REISEVERLAUF

 

1. Tag (03.09) Ankunft in Kathmandu

Übernachtung in guten Hotel, Kathmandu (1.300m) / F

 

2. Tag (04.09) Sightseeing in Kathmandutal

Swayambhunath buddhistische Tempel

Pashupatinath Hindu Tempel und Bagmati Fluss

Übernachtung in guten Hotel, Kathmandu (1.300m) / F

 

3. Tag (05.09) Flug nach Lhasa

Übernachtung in guten Hotel, Lhasa (3.650m) / F

 

4. Tag (06.09) Sightseeing in Lhasa

Jokhang Tempel und Potala Palast

Übernachtung in guten Hotel, Lhasa (3.650m) / F

 

5. Tag (07.09) Einrolltour in Lhasa (30 km, 350 Hm)

Sera Kloster

Übernachtung in guten Hotel, Lhasa (3.650m) / F

 

6. Tag (08.09) Kleine Radtour in die Umgebung (60 km, 350 Hm)

Ganden Kloster

Übernachtung in guten Hotel, Lhasa (3.650m) / F

 

7. Tag (09.09) Start der Tour (40 km, 430 Hm)

Heute beginnt unsere Reise. Kurzer Transfer raus von Lhasa, dann Richtung Hot Springs in Yangpanchen.

Übernachtung in Zelt (4.300m) / F, M, A

 

8. Tag (10.09) Suge La (5.350m), höchster Pass der Tour (70 km, 1.200 Hm)

Übernachtung in Zelt (4.660m) / F, M, A

 

9. Tag (11.09) Ankunft in Brahmaputra Fluss (75 km, 900 Hm)

Überquerung des Dongu Pass (4.840m) und Ankunft in der Friendship Highway, die Lhasa mit Nepal verbindet.

Übernachtung in Zelt (4.150m) / F, M, A

 

10. Tag (12.09) Richtung Shigatse (104 km, 800 Hm)

Brahmaputra Fluss entlang bis Shigatse.

Übernachtung in guten Hotel, Shigatse (3.860m) / F

 

11. Tag (13.09) Sightseeing in Shigatse

Tashi Lünpo Tempel und Kloster

Übernachtung in guten Hotel, Shigatse (3.860m) / F

 

12. Tag (14.09)Auf dem Dach der Welt (97 km, 800 Hm)

Übernachtung in Zelt (4.350m) / F, M, A

 

13. Tag (15.09)Ein ruhiger Tag (70 km, 580 Hm)

Zola La Pass und Chushar Dorf.

Übernachtung in Zelt (4.150m) / F, M, A

 

14. Tag (16.09)In Richtung Mount Everest (75 km, 1.200 Hm)

Lhakpa Pass (5.220m) Durchquerung und ersten Everest Blick.

Übernachtung in einfachen Hotel, Shegar (4.320m) / F, M, A

 

15. Tag (17.09) Pass der 100 Kurven (73 km, 1.200 Hm)

Pang Pass (5.200m),

Übernachtung in Zelt (4.200m) / F, M, A

 

16. Tag (18.09) Basislager Mt. Everest (40 km, 1.000 Hm)

Zeltlager neben Rongbuk Kloster (5.000m) und besuch am Basislager (5.200m). Übernachtung in Zelt (5.000m) / F, M, A

 

17. Tag (19.09) Abenteuerliche Radstrecke (70 km, 850 Hm)

Richtung Old Tingri.

Übernachtung in einfachen Guest House (4.400m) / F, M, A

 

18. Tag (20.09) Himalaja Überquerung (90 km, 1.000 Hm)

Ausblick zum Mt. Everest und Cho Oyu(8.153m).

Übernachtung in Zelt (4.800m) / F, M, A

 

19. Tag (21.09) Lange Downhill (93 km, 520 Hm)

Thang Pass (5.100m) und Blick Richtung Shishapangma (8.012m).

Übernachtung in einfachen Hotel, Zhangmu (2.350m) / F, M

 

20. Tag (22.09) Der Downhill geht weiter (25 km, 120 Hm)

Wir verlassen Tibet durch die Freundschaft Brücke.

Übernachtung in guten Last Resort, (1.400m) / F, M, A

 

21. Tag (23.09) Impressionen in Nepal (70 km, 1.100 Hm)

Übernachtung in guten Hotel Dhulikel, (1.500m) / F, M, A

 

22. Tag (24.09) Kathmandutal (50 km, 950 Hm)

Passieren Bhaktapur und Ankunft in Kathmandu.

Übernachtung in guten Hotel, Kathmandu (1.300m) / F

 

23. Tag (25.09) Ruhetag in Kathmandu

Übernachtung in guten Hotel, Kathmandu (1.300m) / F

 

24. Tag (26.09) Rückflug nach Europa

 

Mahlzeiten: F = Frühstück, M = Mittagessen, J = Abendessen

 

Wichtig: Der Reiseplan kann Änderungen haben aufgrund von Wetter oder wenn die Sicherheit der Teilnehmer gefährdet ist.

REISE INFORMATIONEN:

 

Die Tour findet statt vom 03. bis 26. September 2014

Anmeldeschluss ist der 03. Juni 2014

 

Die Strecke:

Ca. 1.100 Kilometer und 12.900 Hm in 17 Radetappen

Ca. 60% durch Schotter und 40% durch asphaltierten Straßen.

 

Fahrrad:

Jeder Teilnehmer bringt sein eigenes Fahrrad mit.

Wir empfehlen ein Mountainbike mit mindestens 27 Gängen.

 

Teilnehmerzahl:

Mindestens 5, max. 15 Teilnehmer

 

Gut zu wissen:

Fabio Zander begleitet die ganze Reise und hat zur Unterstützung ein lokales Begleitteam mit Fahrzeuge (seit 2010). Dieses Team kocht, stellt unsere Zeltlagers, transportiert unseren Sachen und ist immer zur Verfügung da.

 

Preis:

€ 3.450,00

 

Enthaltene Leistungen:

  • Fabio Zander begleitet euch die ganze Reise von Ankunft bis den Rückflug
  • Begleitfahrzeug und lokales Team (lokale Guide, Fahrer, Koch, Helfer)
  • Alle erforderlichen Transfers sowie im Programm enthaltenen Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Flug Kathmandu nach Lhasa (max. 25 Kg Gepäck) / PS: Rest des Gepäcks mit Jeep nach Lhasa.
  • 12 Übernachtungen in Hotels im Doppelzimmer mit Frühstück11 Übernachtungen in Doppelzelt und in einfachen Unterkünften
  • Alle im Reiseprogramm aufgeführten Mahlzeiten
  • Zeltausrüstung (außer Schlafsack und Liegematte)
    Group Special Permit (Tibet)

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge Europa – Kathmandu – Europa
  • Nicht aufgeführten Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Zusätzliche Transfers bzw. Eintrittsgelder für optional angebotenen Exkursionen während der Tour
  • Reisegepäck- und Reiserücktrittkostenversicherung
  • Reiseunfall- und Krankenversicherung
  • Visumgebühren für Nepal
WIRmachenDRUCK.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 2017 / Direitos reservados 2017 - Fabio Zander